Lammkotelett mit warmem Frühlingsgemüsesalat

Seite drucken

Zutaten

(4 Portionen)

  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 TL bunter Pfeffer

  • 3 Pimentkörner

  • 600 g Lammkotelett

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Limette

  • 1 Schale Kresse

  • 100 g Creme fraîche

  • Salz, schwarzer Pfeffer

  • 500 g weißer Spargel

  • 300 g junge Rübchen

  • 300 g Möhren

  • 1 Zwiebel

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 5 EL Öl

  • 150 ml Weißwein

  • 3 EL Weißweinessig

  • 2 EL Holunderblütensirup

  • 2 EL Kürbiskernöl

Zubereitung

  1. Koriander, Pfeffer und Piment zerreiben. Koteletts etwas plattklopfen und mit den Gewürzen von beiden Seiten einreiben. Ca. 20 Minuten kalt stellen und einziehen lassen.
  2. Für die Sauce Knoblauch schälen und fein hacken. Limettenschale fein abreiben, Saft auspressen. Kresse abschneiden, etwas zum darüber streuen aufbewahren. Creme fraîche, Kresse, Knoblauch, Limettensaft und Limettenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Spargel, Rübchen und Möhren schälen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Rosmarin abzupfen und fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Gemüse, Zwiebeln und Rosmarin anschwitzen, mit Weißwein ablöschen. Bei geschlossenem Topf 10 Minuten kochen. Essig, Holunderblütensirup und Kürbiskernöl hinzufügen.
  4. 3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Lammkoteletts bei starker Hitze von jeder Seite 3 Minuten braten. Mit Gemüse und Knoblauchsauce servieren. Kresse darüber streuen.


Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwert pro Portion: ca. 800 kcal