Aus Liebe zur Natur

Bio ist mehr als eine Ernährungsform – es ist eine Lebensphilosophie, die auch besondere Vorgaben für die Haltung von Tieren macht. So beginnt die biologische Viehwirtschaft durch die Königshofer Landwirte schon bei der Wahl der Tiere: Als Biobauern bevorzugen sie robuste und regional angepasste Rassen. Zur artgerechten Haltung gehört auch, dass sie ihre Tiere mit hochwertigen Bio-Futtermitteln füttern – ohne Gentechnik und Hormongaben. Sie sorgen zudem für ausreichend Platz, so dass sich die Tiere im Stall und im Freien angemessen bewegen können. Bei der Schlachtung legen wir besonderen Wert darauf, mit erfahrenen Metzgern zu arbeiten, die sich um eine möglichst stressfreie Schlachtung der Tiere kümmern. Bei der Verarbeitung verzichtet Königshofer auf Phosphate und künstliche Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel; auch Nitritpökelsalz ist tabu.